TUI Cruises präsentiert erste Design-Details der neuen Mein Schiff 1

Reisen mit Stil an Bord der neuen Mein Schiff 1 – Patricia Urquiola und namhafte Architekturbüros prägen das Design Blau wie das Wasser, rosarot wie der Sonnenuntergang, dazu ein unverbauter Blick auf das Meer – Die neue Nummer Eins der Mein Schiff Flotte setzt auch beim Design neue Maßstäbe. Die mehrfach ausgezeichnete Architektin Patricia Urquiola gibt den Suiten mit ihren Entwürfen ein exklusives Gesicht. Patricia Urquiola gestaltet 38 Suiten auf der neuen Mein Schiff 1 Die Handschrift der Spanierin mit weltweit erfolgreich agierendem Atelier in Mailand findet sich an Bord der neuen Mein Schiff 1 in 38 Suiten, u.a. den…

Regent Seven Seas Cruises: Renovierung der Seven Seas Mariner steht kurz vor dem Abschluss

Im Rahmen der 125 Millionen US-Dollar umfassenden Flottenrenovierung kehrt in wenigen Wochen das erste „All-Suite“ und „All-Balcony“ Kreuzfahrtschiff strahlender denn je in die Gewässer Alaskas zurück Southampton/Frankfurt, 14. Januar 2018. Regent Seven Seas Cruises, die exklusivste Luxuserfahrung auf dem Wasser, kündigt das Ende der Renovierungsmaßnahmen der Seven Seas Mariner an, dem weltweit ersten „All-Suite“ und „All-Balcony“ Kreuzfahrtschiff. Im April 2018, nach 20 Tagen im Trockendock von Chantier Naval de Marseille, wird die Seven Seas Mariner mit neuen kulinarischen Erlebnissen, eleganten Suiten und komplett erneuertem Gästebereich wieder in See stechen. Direkt nach den Renovierungsmaßnahmen wird die Seven Seas Mariner wieder auf der Nordwest…

Meyer Werft: Ausdocken der Norwegian Bliss voraussichtlich am Samstag ab 8 Uhr

Die Norwegian Bliss wird voraussichtlich am Samstag, den 17. Februar 2018 das überdachte Baudock II der Meyer Werft verlassen. Der Beginn des Ausdockvorganges ist für etwa 8:00 Uhr geplant. Zeitliche Verzögerungen bzw. Veränderungen sind aufgrund von Wetterbedingungen möglich. PAPENBURG. Nach dem Ausdocken wird die Norwegian Bliss am Ausrüstungspier der Werft anlegen und erhält dort ihren Schornstein. Bis zur Emsüberführung Richtung Nordsee, die für das zweite Märzwochenende geplant ist, liegt das Schiff im Werfthafen. Dort werden weitere Ausrüstungsarbeiten, Erprobungen und Abnahmen der Reederei durchgeführt. Gleichzeitig wird bereits mit dem Training der etwa 1.600 Crewmitglieder an Bord begonnen, da gleich nach der Ablieferung Mitte April…